... Geschichte   ... Philosophie   ... Leistungen   ... Honorare   ... Treuhand   ... Kontakt 








Geschichte

Bereits seit Anfang der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts beschäftigen wir uns mit treuhändiger Verwaltung von Liegenschaften. So weit rekonstruierbar, haben wir erstmals im Jahr 1959 ein Haus in Maria Enzersdorf zur Verwaltung übernommen.

Damals geschah dies noch im Rahmen der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Adolf Eberl durch dessen Tochter, Rechtsanwältin Dr. Hilde Domberger, Tante des jetzigen Geschäftsführers der DDr. FÜRST Rechtsanwalts-GmbH und Gesellschafters der DDr. FÜRST Realtreuhand Ges.mbH.: Teil der umfassenden Vertretungs-Befugnis der Rechtsanwälte nach deren Berufsrecht war immer auch die Vermögens-Verwaltung und damit auch die von Immobilien.

Zum Zwecke der wirtschaftlichen Trennung der doch recht unterschiedlichen Geschäfts-Aufgaben wurde dann im Jahr 2000 die Verwaltung der damals rund vierzig Liegenschaften in eine eigens gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung übertragen und gleichzeitig die Vermittlung von Verträgen über Liegenschaften als zusätzlicher Betriebs-Zweck übernommen.

Das Berufs-Recht der Rechtsanwälte machte es dabei nach unserer Auffassung angesichts des Verbots der Doppel-Vertretung wegen der daraus unter Umstand erwachsenden Interessen-Kollisionen erforderlich, nicht nur die gewerbe-, sondern auch die handels-rechtliche Geschäftsführung personell von der Gesellschafter-Ebene zu trennen und in fremde Hände zu legen.

DDr. FÜRST

Realtreuhand Ges.mbH.

Wiener Straße 9
A-2340 MÖDLING

Tel.: +43/2236/22378
Fax.: +43/2236/22378-36

treuhand@fuerst-real.at www.fuerst-real.at

Konto 705.335
RAIKA Guntramsdorf
BLZ 32250

FN 199766z
DVR 1076183
UID ATU50908905